Seeanlagen Bregenz

Um die Seeanlagen zu erkunden gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon startet beim Parkplatz West, führt rechts auf dem Radweg am Strandbad vorbei zur Seebühne. Von hier führt der asphaltierte Weg direkt am Seeufer entlang bis zum Molo. Von den Sitzstufen aus gibt es herrliche Sonnenuntergänge. Mit etwas Glück sind auch ein paar Kursschiffe im angrenzenden Hafen, vielleicht sogar die Sonnenkönigin, angeblich eines der größten Fahrgastschiffe auf dem Bodensee. Wer möchte, kann den Ausflug noch mit einem Besuch in der Bregenzer Innenstadt ausweiten – dafür einfach den beschrankten Bahnübergang verwenden – oder dem Radweg entlang richtung Lochau folgen. Hier darf man auch baden.
Zurück geht es auf dem selben Weg, diesmal aber, anstatt über die Seebühne, zwischen Casino und Festspielhaus.

 

Klicke hier für Parkmöglichkeiten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.