Gipslöcher Lech

In einer guten Autostunde ist Lech von Lustenau aus zu erreichen und bietet verschiedenste Wanderrouten im Gebirge. Das Naturschutzgebiet Gipslöcher, welches aus unzähligen Dolinen besteht und Heimat für viele Murmeltiere und Orchideen ist, kann ganz gemütlich erwandert werden. Wir fuhren mit der Seilbahn Oberlech und anschliessend der Petersbodenbahn nach oben und folgten den Wegweisern richtung Untere Gipslöcher bis nach Oberlech. Von da aus kann man entweder zurück ins Dorf wandern oder mit der Seilbahn Oberlech wieder hinunterfahren.
Der gesamte Weg ist mit ca. 4 km auch für kleinere Kinder geeignet, ausserdem ist er abwechslungsreich, führt an einem kleinen Bergtümpel vorbei und geht es nur bergab.

Hier ist der Link zur Tiefgarage Anger ganz in der Nähe der Bergbahn: klick

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.