Wildpark Feldkirch

Weit über die Grenzen von Feldkirch hinaus ist der Wildpark am Ardetzenberg ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel.

Wir beginnen unseren Ausflug in der Stadt und nehmen die Weinbergtreppe, welche direkt hinter der Arbeiterkammer beginnt. Wer sich etwas Schweiß ersparen möchte oder mit Kinderwagen unterwegs ist, kann auch direkt bis zum Parkplatz Ardetzenberg hochfahren. Von dort aus sind es nur mehr ca. 5 Gehminuten bis zum Beginn der Wildgehege.

Der Wildpark ist gut beschildert, bietet einen Kiosk mit nettem, schattigem Gastgarten, eine Grillstelle für selber mitgebrachte Speisen – Holz kann für wenig Geld an Ort und Stelle gekauft werden – und einen riesigen Spielplatz im Wald.

Als Highlight für für Kinder gibt es hier und da Futterautomaten und Futterrohre wo die Tiere gefüttert werden können.

Nach einem ausgiebigen Rundgang und viel frischer Luft geht‘s auf dem selben Weg wieder runter in die Stadt.

Parkmöglichkeiten gibts in der Stadt jede Menge, einer davon befindet sich direkt bei der Arbeiterkammer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.